Der Coaching-Prozess

Der Coaching-Prozess

Der Prozess im Einzel- und Team-Coaching umfasst mindestens drei Sitzungen. Die Sitzungsdauer im Einzel- und Team-Coaching beträgt zwei bis acht Coachingeinheiten. Eine Coachingeinheit beträgt 45 Minuten. Auf der Basis der Coachingeinheit wird die Rechnung an den Auftraggeber erstellt. Auftraggeber kann ein Träger einer Kita sein, pädagogische Fach- Lehrkräfte oder Privatpersonen wie Elternteile oder EhepartnerIn sein. Der Intervall der Coachingsitzungen, der zwischen drei und sechs Wochen liegt, wird mit den Coaching-TeilnehmerInnen vereinbart. Die Gestaltung eines Coaching -Prozess kann je nach Herausforderung zwei bis zwölf Monate betragen. Alle Coachingprozesse mit aufeinanderfolgenden Aufträgen, wie Leitbilder erstellen, Konzeption entwickeln,   Qualitätsmanagementsystem entwickeln,  können sich über Jahre erstrecken.Unsere Coaches arbeiten bundesweit in Deutschland und regional verstärkt in  Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Rheinland- Pfalz, Hessen, Thüringen und Sachsen. Auf Anfrage arbeiten unsere Couches auch in Ländern, die Deutsch als Konferenzsprache haben, wie in der Schweiz, Österreich und Liechtenstein.

Das Coaching erfolgt in mehreren Phasen. Zwischen den persönlichen Sitzungen, können alle Coaching-TN bei Bedarf mit ihrem Coach per E-Mail, per Telefon oder per Post jederzeit Kontakt aufnehmen.

Die Phasen eines Coaching

1. Phase: Kontaktaufnahme und erster Einblick in den Arbeitsauftrag

In dieser ersten Phase nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Dies kann durch den Träger einer Einrichtung, den Personalführungskräften oder direkt durch die beteiligten Personen geschehen. In einem  unverbindlichen Erstgespräch  bei Ihnen vor Ort, wird geklärt, ob ein Coaching stattfinden kann und in welchem Umfang. Sie prüfen, ob Sie mit unserem Coach arbeiten können, ein positives Gefühl haben und die “Chemie stimmt”. Wir informieren Sie in diesem Gespräch über alle Rahmenbedingungen, wie Zeiteinheiten, Kosten u. a.  Sie schildern unserem Coach Ihre Herausforderung und wir prüfen, ob wir Sie begleiten können und wir Ihr richtiger Ansprechpartner sind. Das erste Coachinggespräch dient zur Analyse der Situation. Welche Gegebenheiten sind vorhanden, welche Emotionen schwingen mit, welche Personen beeinflussen die Situation und welche Zusammenhänge gibt es.

2. Phase: Konkretisierung des Arbeitsauftrages 

In der zweiten Phase wird der Arbeitsauftrag konkretisiert und das Ziel gemeinsam ausgearbeitet und klar formuliert.

3.Phase: Hauptphase

Dies ist die Hauptphase in der intensiv gemeinsam ko-konstruktiv gearbeitet wird. Das heißt, alle Beteiligten tragen ihr Bestes zur Lösung bei. Hierfür können mehrere intensiven Arbeitsphasen aufeinanderfolgenden.

4. Phase: Umsetzungsstrategie und Transfer in den Alltag entwickeln 

Alle Beteiligte können unterschiedliche Praxistransferaufgaben im Coaching erhalten. Diese gilt es im Alltag umzusetzen. Bei der Umsetzung steht u. a. die Bewusstheit für sich selbst und für die Situation der anderen im Fokus. Dabei trainieren alle Beteiligte ihre Kompetenzen, was zu weiteren Ausschöpfung der Ressourcen führt und zu einer natürlichen Potenzialentwicklung. Diese führt zur Lösung der schwierigen Aufgaben im Kernprozess.

 5. Phase: Reflexion und Evaluation

Die fünfte Phase wirkt in einer Synergie (Zusammenwirkung) mit allen anderen Phasen. Alle am Lösungsprozess Beteiligten erleben im Feedback, in den Rückblicken und Reflexionsprozessen,  die Bewusstheit der Strukturqualität, der Prozessqualität, der Ergebnisqualität. Sie erhalten Strategien in Ihrer Selbstwirksamkeit in Ihrem Aufgabenfeld, in Ihrem Wirken und im Zusammenwirken. Die gemeinsame Evaluation (Auswertung) erhöht die Wirksamkeit und die Bildung für Nachhaltigkeit. Erfolgsstrategien werden für zukünftige Prozesse dokumentiert und so aufbereitet, dass diese für alle nachvollziehbar sind. Mit der Zielerreichung des Arbeitsauftrages endet das Coaching.

Abschluss

In einer gemeinsamen Abschlusssitzung wird die Zielerreichung nochmals für alle konkret nachvollziehbar vom Coach zusammengefasst.

Sie haben Bedarf an einem Einzel- Gruppencoaching?

“Wer eine Tiger sucht, muss damit rechnen einen Tiger zu finden.”

Sie haben einen Tiger gefunden?

Wir begleiten Sie,  mit Ihrer schwierigen Aufgabe umzugehen.

Petra Jurczyk

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir beraten Sie gerne individuell.

 

Comments are closed